· 

Hanf als Medizin - Petition 2018

Der Bundestag möge beschließen, dass Patientinnen und Patienten, bei denen aus ärztlicher Sicht eine Behandlung mit Hanf oder Cannabinoiden medizinisch indiziert ist, nicht mehr strafrechtlich verfolgt werden dürfen. Durch eine Änderung des Betäubungsmittelgesetzes soll verhindert werden, dass Patientinnen und Patienten, die Hanf auf der Grundlage eines ärztlichen Attestes verwenden, kriminalisiert werden können.

 

Weitere Informationen sind hier zu finden.