· 

Hanfsalbe selbstgemacht

 

Die Salbe sollte hellgrün sein, mit deutlichem Hanfgeruch. Lagern Sie die Salbe an kalten und dunklen Plätzen.  

Man kann diese Salbe für fast alles verwenden!  

 

Werkzeug

  • Topf
  • Sieb/Tuch
  • Gläser, Flaschen, Tiegel

ZUTATEN

  • 1kg Vaselin oder Fett
  • 50ml BIO Hanfsamenöl
  • 40g CBD Hanftee
  • 20g Ringelblume Blüten
  • 2 x Chilli Pfeffer Schotten
    (Muskeln, Gelenke, Schmerzen)    

ZUBEREITUNG

  1. Vaselin/Fett schmelzen (Temperatur bis zu 80°C)  
  2. Zerkleinerte Kräuter dazugeben (Hanftee, Chilli, Ringelblume)    
  3. Die Kräuter in einem Teebeutel geben   
  4. Die Mischung für 2 Stunden ziehen und dann vollständig abkühlen lassen    
  5. Die Salbe für ca. 1 Woche an einem kalten und dunklen Platz aufbewahren                       
  6. Bei einer Temperatur bis zu 80°C für 2 Stunden  wiederholt schmelzen und ziehen lasen   
  7. Die Salbe abkühlen und für ca. einen Monat an einem kalten und dunklen Platz stehen lassen  
  8. Schmelzen Sie die Salbe zum letzten Mal und geben das Hanfsamenöl dazu 
  9. Die Salbe durch ein Sieb oder Tuch abgießen um die restlichen Kräuterteile zu entfernen.  
  10. Wir füllen die warme Salbe in Glässer, Tiegeln oder Fläschchen  

FERTIG