· 

Hanf Brennwert

Hanf - Heizpellets  

Aus dem landwirtschaftlichen Erntegut Hanf wird in Hanf-Faser-Fabriken die Hanffaser aus der Stängelrinde gewonnen. Entrindet man den Stängel bleibt ein Holzkörper. Dieser Holzkörper besteht wie jedes Holz aus Zellulose, Hemizellulose und Lignin.  Dieser Holzkörper fällt in den Hanf-Faser-Fabriken als Hanf-Holz-Häcksel an und wird zu Pellets und Briketts verpresst.  Hanf-Heizpellets sind mit Holzpellets vergleichbar.  Hanf-Heizbriketts sind mit Holzbriketts vergleichbar.    

 

Brennwert und Heizwert  

Der oberer Heizwert oder auch Brennwert ist die Verbrennungswärme eines Stoffes, der vollständig verbrannt wird. Experimentell wird der Stoff unter Sauerstoffüberdruck verbrannt. Dabei entstehen als Verbrennungsprodukte gasförmiges Kohlendioxid und Wasser als Kondensat. Der Brennwert gibt die Standardverbrennungsenthalpie an (1kWh = 3,6MJ).  Der untere Heizwert ist die bei einer Verbrennung maximal nutzbare Wärmemenge, bei der es nicht zu einer Kondensation des im Abgas enthaltenen Wasserdampfes kommt, bezogen auf die Menge des eingesetzten Brennstoffs. Der Heizwert ist also das Maß für die nutzbare spezifische Energie. Der Heizwert bzw. untere Heizwert eines Stoffes kann nicht direkt experimentell ermittelt werden. Der untere Heizwert bezieht sich auf eine Verbrennung, bei der nur gasförmige Verbrennungsprodukte entstehen. Zur Berechnung wird daher vom Brennwert die Verdampfungsenthalpie des Wassers abgezogen.  

 

Moderne Heizungssysteme für Hanf-Heizpellets oder Hanfbriketts

Moderne Heizungssysteme nutzen nachwachsende Festbrennstoffe. Neben Holzabfällen aus Sägewerken - zu Holzpellets verpresst, Hackschnitzel aus der Forstwirtschaft, der Straßen- und Landschaftspflege etc. finden auch Einjahrespflanzen zunehmend an Bedeutung. Unabdingbar ist dabei die Integration eines Speicherkessels. Oft sind diese Speicher unzureichend gedämmt. Eine gute Dämmung des Speicherkessels erspart erhebliche Heizkosten. Speicherkessel können nie heißer als 100 °C werden. Mit Hanffaser Dämmwolle HDW isoliert man auch Beschichtungsöfen mit 270 °C. Zudem besitzt die HDW1A die Brandschutzklassen E und C.

 

Brennstoff Brennwert MJ/kg  unterer Heizwert MJ/kg unterer Heizwert kWh/kg 
Holz/Holzhackschnitzel frisch    6,8 1,9
Stroh / Strohpellets   14,2 3,9
Papier   14,8 4,1
luftgetrocknetes Nadelholz  16,2 14,9  4,1
Hanfbriketts 16,2 14,9 4,1
luftgetrocknetes Hartholz  16,9 15,3 4,3
Hanf - Heizpellets  16,7 15,1 4,2
Holzpellets DIN       
Holzpellets DIN plus    18,0 5,0
Rohbraunkohle 9,9 7,9 2,2
Braunkohlebriketts 21,0 19,6 5,4
Steinkohle 29,1 27,2

7,6