Buch " Heilender Hanf "

DIE WIEDERENTDECKUNG EINER URALTEN VOLKSMEDIZIN – MIT VIELEN REZEPTEN!

Hanf enthält eine Reihe gesunder und heilender Substanzen, wie etwa Cannabinoide, die u. a. Zellen und Nervensystem schützen, Abwehrkräfte unterstützen und auch Schmerzen lindern. Dazu kommt, dass Hanf über eine ungewöhnlich hohe Nährstoffdichte samt hochwertiger Proteine verfügt. Daher sind Öl, Samen und Mehl nicht nur für Veganer angesagt, sondern auch für aktive Menschen und Sportler.

Das Autoren-Trio bereitet den derzeitigen Wissensstand rund um Cannabis auf den Gebieten Humanmedizin, Pharmazie und Ernährung sachlich und leicht verständlich auf. Den ernährungsspezifischen Part rundet eine wissenschaftlich fundierte „Hanfprotein-Diät“ ab.

→ Cannabis – eine Vielfalt an medizinisch interessanten Inhaltsstoffen

→ neben den beiden „Bekannten“ THC und CBD über 100 Cannabinoide

→ Autoren-Trio: ein Arzt, ein Jurist und eine Pharmazeutin

→ Der natürliche Schmerzkiller ohne Nebenwirkungen: CBD-Öl

Dr. med. Patrick Thurner, Allgemeinmediziner und Landwirt in Hartberg, setzt im Ordinationsalltag neben klassischer Schulmedizin auch auf ganzheitliche Naturheilkunde.

Mag. pharm. Bettina Thurner, Pharmazeutin in der Paracelsus-Apotheke Hartberg, hat sich bei ihrer Dissertation an der Medizinischen Universität Graz auf die gezielte Medikation älterer Menschen spezialisiert.

Mag. iur. Alexander Thurner ist Gründer der Firma A-Ware Nutrition, die sich auf die Herstellung von Sport- bzw. Aufbaunahrung aus Hanfsamen spezialisiert hat und Cannabisblütenextrakte entwickelt.

18,00 €

  • nur noch begrenzte Anzahl vorhanden
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit

Buch " Die Hanf-Medizin"

NEUESTE FORSCHUNG ZEIGT: HANF HILFT! 

Die vielfach ausgezeichnete Wissenschaftlerin Tanja Bagar teilt in ihrem ersten Buch ihre Faszination für sogenannte Cannabinoide: Das sind jene Stoffe, die für die medizinische Wirksamkeit der Kultpflanze Hanf verantwortlich sind. Sie können eine heilsame Wirkung auf den Menschen entfalten, da die gleichen Stoffe auch in unserem Nervensystem eine wesentliche Rolle spielen.

In der Hanfmedizin präsentiert sie neben den aktuellsten Forschungsergebnissen zahlreiche Behandlungs-Erfolgsgeschichten, die belegen, wie Hanf bei chronischen Schmerzen, Krebs, Rheuma oder Stress hilft.

Tanja Bagar ist Direktorin des Internationalen Instituts für Cannabinoide. Die Mikrobiologin und mehrfach ausgezeichnete Jungwissenschaftlerin forscht mit Leidenschaft und Faszination über das Potenzial von pflanzlichen Cannabinoiden, die förmlich mit unseren Zellen „sprechen“ können.

20,00 €

  • nur noch begrenzte Anzahl vorhanden
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit